Politikmanagement-Zertifikat

Was bietet das Politikmanagement-Zertifikat?

Für alle, die ihre persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln und sich für Aufgaben in Kommune, Verein, Beruf und Politik fit machen wollen, ist das GreenCampus Politikmanagement-Zertifikat die richtige Wahl.

Welche Bereiche gibt es?

Wir bieten praxisbezogene Seminare in folgenden Bereichen an:

Grundlagenmodule

  • Kommunikation stärkt die persönliche Kommunikation durch Seminare wie Rhetorik und Verhandlungsführung.

  • Organisation betrifft Personalentwicklung und Gruppenmanagement, Seminare z. B. zum Thema Organisationsentwicklung und Projektmanagement.

  • Medien deckt den Bereich der öffentlichen Kommunikation ab, Seminare z. B. zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Social Media.

  • Gender/Diversity fördert die eigene Sensibilität im Bereich von struktureller Diskriminierung.

Aufbaumodule

  • Antirassismus fasst alle Seminare zusammen, die sich inhaltlich mit antirassistischer Arbeit beschäftigen.

  • Kommunalpolitik behandelt kommunalpolitische Themen und Aktionen.

  • Sonstiges

Welche Vorteile bietet das Politikmanagement-Zertifikat?
  • praxisorientiert und methodisch auf dem neuesten Stand
  • auf den persönlichen Weiterbildungsbedarf abstimmbar

  • zur Professionalisierung der eigenen Management-Kompetenzen

  • für mehr Ausgeglichenheit, Freude und Motivation im beruflichen Alltag

  • zur Unterstützung bei der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

  • eine sinnvolle Ergänzung für Bewerbungsmappen

Wie bekomme ich das Politikmanagement-Zertifikat?

Um das Zertifikat zu erhalten, müssen insgesamt 130 Unterrichtsstunden aus den verschiedenen GreenCampus-Seminaren der Heinrich-Böll-Landesstiftungen besucht werden, davon jeweils mindestens ein Seminar aus den vier Grundlagenmodulen. Maximal 30 Unterrichtsstunden können aus den drei Aufbaumodulen angerechnet werden. Es ist aber auch möglich, das Zertifikat ausschließlich mit Grundlagenmodulen zu erwerben.

Eine Übersicht zu den Unterrichtsstunden und Themenbereichen sind in den jeweiligen Seminarbeschreibungen zu finden. Eine vorherige Anmeldung für die Teilnahme am Zertifikat ist nicht erforderlich. Sobald die vorgegebenen Unterrichtsstunden erreicht sind, bitte die Teilnahmebescheinigungen der belegten GreenCampus-Seminare bei der Landesstiftung NRW vorlegen, und das Politikmanagement-Zertifikat wird ausgestellt.

Wie lange es bis zum Abschluss braucht, hängt von der eigenen zeitlichen Flexibilität ab. Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht. Die Gesamtkosten variieren, je nachdem welche Seminare besucht werden.

Für eine individuelle Beratung steht das Team der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt gerne zur Verfügung.

Politikmanagement-Zertifikat Seminare

Aus dem folgenden Seminarangebot des Politikmanagement-Zertifikats können Sie sich Ihren persönlichen Seminarplan zusammenstellen. 

Bereich Organisation

  • Projektmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Veranstaltungsmanagement
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Informations- und Wissensmanagement
  • Grundlagen der Geschäftsführung
  • Grundlagen der Vorstandsarbeit
  • Politische Praktika
  • Mitgliedergewinnung und -entwicklung

Bereich Kommunikation

  • Argumentationstraining
  • Kommunikationstraining
  • Debattentraining
  • Redetraining
  • Interviewtraining
  • Körper-, Stimm-, und Sprechtraining
  • Präsentationstraining
  • Sitzungs- und Diskussionsleitung
  • Verhandlungsführung
  • Gruppenmoderationstechniken
  • Podiums-Moderation

Bereich Medien

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Texttraining
  • Fotografietraining
  • Öffentlichkeitsarbeit im Internet
  • Kampagnenmanagement

Bereich Gender/Diversity

  • Gender Diversity Training

Individuelle Beratung

Das Team der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt steht gerne zur Verfügung.

Jetzt kontaktieren

Wann? Was? Wo?

In unserem Kalender finden Sie alle Termine für Seminare und Workshops auf einen Blick.

Alle GreenCampus-Termine aufrufen