Strategieentwicklung in turbulenten Zeiten

Strategien gestalten die Zukunft von Organisationen. Die Kunst ist es, den eigenen Kern als Organisation zu verstehen und zu bewahren, und gleichzeitig Neues zu ermöglichen. Unabhängig davon, ob Strategieentwicklungsprozesse durch den eigenen Veränderungswillen entstehen oder - wie in Krisensituationen - das Überleben der Organisation auf dem Spiel steht.

Für die Strategieentwicklung hat sich in den letzten Jahren einiges verändert. So muss vor allem mit größerer Unsicherheit umgegangen werden. Planungszyklen werden immer kürzer. Prozesse werden inklusiver gestaltet, so dass alle Organisationsmitglieder beteiligt werden. Und schließlich müssen Strategien gleichzeitig Stabilität und ausreichend Flexibilität ermöglichen.

Deshalb werden in diesem Seminar bedarfsgerecht Methoden aus dem klassischen strategischen Management, der systemischen Strategieentwicklung, der strategischen Vorausschau (Szenarien) sowie aus dem agilen Innovations- und Entscheidungswerkzeugkasten eingesetzt.

Ihr Nutzen: 

  • Selbstverortung der eigenen Organisation in turbulenten Zeiten und Aktualisierung oder Neuentwicklung er eigenen Strategie 
  • Kennenlernen von Ansätzen und Tools der Strategieentwicklung und Erarbeitung nächster Schritte zur Umsetzung der Strategie

Matthias Wein begleitet als selbstständiger systemischer Berater und Trainer weltweit Non-Profits, Unternehmen und die öffentliche Verwaltung in den Bereichen Strategie- und Organisationsentwicklung. Nach dem Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaft in Marburg, Lund, Auckland und Berlin war er zehn Jahre in der internationalen Zusammenarbeit und in verschiedenen Management- und Führungspositionen tätig.

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!