Die Kunst des Überzeugens

Die Kunst des Überzeugens

Wer kennt das nicht: Man führt eine Diskussion. Vielleicht in der Familie, unter Freunden oder bei der Arbeit. Man hat gute Argumente und trägt diese sogar mit Herzblut vor. Aber beim Blick in die Gesichter der anderen gucken, wird einem bewusst: so richtig überzeugt hat es die anderen nicht, was ich gesagt habe. Warum nicht?

Oder kennen Sie das: Sie befinden sich in einer Verhandlung mit Ihrer Vorgesetzten, oder dem Vertreter einer anderen Organisation. Die Verhandlungspartnerin entpuppt sich als ein Fuchs. Sie spüren, wie Sie Zugeständnisse machen, die von der anderen Seite nicht erwidert werden. Sie fühlen sich vielleicht nicht wohl in der Situation und stimmen am Ende einer Lösung zu, die Sie so nicht wollten. All das geschieht in freiem Willen. Gezwungen wurden Sie nicht - aber überzeugt! Oder manipuliert?

Die beiden Beispiele beschreiben, worum es im Seminar geht: Wir erarbeiten gemeinsam die „Psychologie des Überzeugens“ und lernen dabei Erstaunliches darüber, wie wir als Menschen ticken, auf welche Manipulationen wir hereinfallen und welche Methoden es gibt, diese Manipulationen zu erkennen und sich davor zu schützen.

Ihr Nutzen

  • Die Psychologie des Überzeugens kennenlernen

  • Manipulationen erkennen und abwenden

  • Interessante Einblicke in das menschliche Verhalten bekommen

Andrea Hartmann-Piraudeau ist studierte Mediatorin und Kommunikationswissenschaftlerin. Als Trainerin, Coach und Konfliktberaterin arbeitet sie mit Einzelpersonen und großen Gruppen in der Wirtschaft, Verwaltung und anderen Organisationen. Sie ist die Geschäftsführerin von der Consensus GmbH, einem Organisations- Beratungs- Unternehmen in Stuttgart und Ausbilderin der Consensus- Mediationsausbildung. Daneben leitet sie ein Forschungsprojekt über die Wirkmechanismen der Mediation und beschäftigt sich auch wissenschaftlich mit dem Thema „der Psychologie des Überzeugens“. 

Intresse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!