Argumentieren gegen Fake News

Argumentieren gegen Fake News

Wer für die gute Sache kämpft, trifft leider auch auf Personen, die die eigene Meinung nicht teilen. So wichtig Debatten sind, Argumente zählen immer weniger. Fake News, moderne Lügen, die Abwehr rationaler Argumente und ein generelles Unbehagen gegenüber wissenschaftlichen Erkenntnissen erfordert neue Argumentationsstrategien. Wie kann ich mein Gegenüber trotzdem von meiner Sache überzeugen? Wie schaffe ich es, dabei ruhig und entspannt zu wirken und nicht zuletzt: Was mache ich, wenn ich auf Widerstand stoße?

Ihr Nutzen

  • Werte und Weltsichten moderner Lügner/innen
  • Im direkten Gespräch: Wie verhalte ich mich bei Fake News?
  • Was tun? Mit der Triple-AAA Methode gegen Irrationalität argumentieren
  • Persönliche Grenzen erkennen - wann rufe ich „Stop“?
     

Der Referent, Dr. Thorben Prenzel, ist seit mehr als 20 Jahren in der deutschen und internationalen Politik tätig. Er arbeitete u.a. im Bundesumweltministerium, im Europäischen Parlament, beim BUND in der Bundesgeschäftsstelle und im Verkehrsministerium in Saudi Arabien. Sein Buch  „Taschenguide Fake News - Ihr Ratgeber, um entspannt auf moderne Lügen zu reagieren.“ ist im Wochenschau-Verlag erschienen.

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!