Podcasting: direkt ins Ohr der Zielgruppe

Podcasting: direkt ins Ohr der Zielgruppe

Jedes Jahr hören immer mehr Menschen in Deutschland regelmäßig Podcasts. Zur Inspiration. Zur Weiterbildung. Zur Information. Podcasts bieten Organisationen und Projekten daher die perfekte Möglichkeit, mit ihren Inhalten bestehende und neue Zielgruppen zu erreichen. Schnell. Unmittelbar. Und vor allem authentisch. Die technische Umsetzung ist einfach. Doch was macht einen Podcast zu einem spannenden Hörerlebnis? Und wie lässt sich damit ein Publikum dauerhaft binden?

Im Workshop entwickeln die Teilnehmenden gemeinsam eine Strategie für den eigenen Podcast – konkret bezogen auf ihr professionelles Arbeitsgebiet. Wie setze ich meine Stimme ein? Worauf kommt es bei Interviews an? Wie erzeuge ich „Kino im Kopf“? Und wie halte ich die Spannung über mehrere Podcast-Folgen hinweg? Die Gruppe erhält im Workshop das komplette Know-how, um anschließend direkt mit dem Podcasting loszulegen.

Ihr Nutzen:

  • Verstehen, was Podcasting so spannend macht
  • Wissen, was zu tun ist – um eine Zielgruppe über das Ohr zu erreichen
     

Leon Stebe, Politologe, seit 2003 Hörfunkjournalist, Radiomoderator und Trainer. Er war als ARD-Hörfunkkorrespondent u. a. in Washington D.C., Brüssel und Wien tätig, moderiert derzeit die Morgensendung im Inforadio vom rbb. Zuvor hat er ein journalistisches Volontariat an der electronic media school (ems) in Potsdam-Babelsberg für Online, Social Media, Radio und TV absolviert.
 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!