Krisenkommunikation: Prävention und Verhalten in der Krise

Krisenkommunikation: Prävention und Verhalten in der Krise

Politische Kommunikation ist oft krisenhaft. Es muss nicht immer gleich ein Skandal sein. Es reicht manchmal schon eine zugespitzte Positionierung, um in den Fokus von Medien und Öffentlichkeit zu gelangen. Krisen sind real gewordene Risiken. Die meisten dieser Risiken sind benennbar und ihre Eintrittswahrscheinlichkeit ist kalkulierbar. Kommunikativer Schaden und Reputationsverlust können verhindert werden, wenn politische und kommunikative Planung das Eintreten von Krisen verhindern – und wenn im Ernstfall entlang klarer Regeln gehandelt wird.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden Instrumente zur Verhinderung echter Krisen kennen ebenso wie Regeln, die im Krisenfall helfen.

Ihr Nutzen

  • Verstehen, wie Krisen verhindert werden können
  • Wissen, worauf im Krisenfall zu achten ist
     

Mario Münster ist selbstständiger Berater für Kommunikation, Storytelling, politische Planung und Kampagnenentwicklung. Seit 15 Jahren begleitet er politische Projekte auf kommunaler, landesweiter und nationaler Ebene für verschiedene Parteien.

 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!