Szenarien für die politische Planung und Kommunikation

Szenarien für die politische Planung und Kommunikation

Kluge und erfolgreiche Politik soll vorausschauend angelegt sein. Doch: Wie ist Vorausschau möglich, wenn sich das Umfeld immer schneller verändert, bewährte Handlungsansätze nicht mehr greifen und Entscheidungsträger/innen von Krisenereignissen überrascht werden?
Hier ist ein Kompass gefragt, um Veränderungen, deren Ursachen, mögliche Konsequenzen und damit verbundene Handlungsoptionen erkennen und bewerten zu können. Die im Seminar entworfenen Zukunftsszenarien geben Orientierung und unterstützen politische Planung sowie Kommunikationsstrategien. Im Seminar lernen die Teilnehmenden Methoden, mit denen solche Szenarien entwickelt werden können und welche Faktoren dabei zu berücksichtigen sind.

Ihr Nutzen

  • Verstehen und Erlernen der Szenario-Methode als Kreativitätstechnik
  • Unterstützen der politischen Früherkennung, Planung und Kommunikation
     

Heiko Borchert studierte Internationale Beziehungen an der Universität St. Gallen und promovierte dort mit einer Arbeit zur europäischen Sicherheitsarchitektur. Seit 1997 unterstützt er Ministerien und Unternehmen darin, strategische Fragestellungen zu bearbeiten. Er doziert an unterschiedlichen Bildungseinrichtungen und ist Fachautor.

Karl Rose ist Inhaber des Lehrstuhls für strategisches Management und angewandte Unternehmensführung an der Universität Graz. Zuvor war er in der Privatwirtschaft tätig, zuletzt als Chefstratege eines global tätigen Energieunternehmens.

 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!