Donnerstag, 26. Mai 2011

Der Ausverkauf der Landwirtschaft

Ein Vortrag über die Folgen der Gentechnik

Datum, Uhrzeit
Donnerstag, 26. Mai 2011, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen
In ihrem Vortrag „Der Ausverkauf der Landwirtschaft – Gentechnik und ihre Folgen“ erklärt Lea Hinze die Grundzüge der Gentechnik und zeigt Kritikpunkte und Interessenkonflikte auf. Die Gentechnikkritikerin und Umweltaktivistin beschäftigt sich seit Jahren mit den Risiken und Gefahren der Gentechnik, sowie mit den Interessen und Geschäftspraktiken der Gentechnikkonzerne. Seit 2005 arbeitet sie mit der Kampagne „Gendreck-weg“ zusammen, die sich mit öffentlichen Feldbefreiungen gegen die kommerzielle Nutzung der Agrogentechnik zur Wehr setzen.