Montag, 04. Juli 2011

Ausstellungseröffnung mit Historischer Sportschau

Verlacht -Verboten - Gefeiert - zur Geschichte des Frauenfußballs

Datum, Uhrzeit
Montag, 04. Juli 2011, 18.30 Uhr
Veranstalter/in
Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung
Die `Historische Sportschau` wird als unterhaltsamer und informativer Wechsel von Vortragstext (mit markanten Zitaten) und bislang weitgehend unbekannten Filmausschnitten (insbesondere aus der Verbotszeit zwischen 1955 und 1970) präsentiert. Für nahezu alle wichtigen Zeitabschnitte der Frauenfußball-Geschichte sind kleine Filmausschnitte aufbereitet - von den Anfängen in England und Frankreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts über Wochenschauen aus den 50ern, als der DFB den Damen das Fußballspielen verboten hatte, diese aber dennoch abseits des Verbandes kickten, bis zur Endspiel-Reportage der WM 2003, als die Deutsche Frauenfußball-Nationalelf erstmals Weltmeister wurde.

Im  Anschluss laden wir zur Ausstellungsbegehung mit Sekt und Brezeln.