Gewaltfreie Kommunikation. Wertschätzend und offen miteinander reden – auch im Konflikt

Gewaltfreie Kommunikation. Wertschätzend und offen miteinander reden – auch im Konflikt

Wie können wir unterschiedliche Standpunkte so miteinander verhandeln, dass die zwischenmenschliche Beziehung keinen Schaden nimmt? Wie können wir die eigene Perspektive so vertreten, dass das Gegenüber sie auch wirklich hören kann?

Kommunikation besteht immer aus Informationsvermittlung und Beziehungsklärung. Je stabiler die zwischenmenschliche Beziehung ist, desto leichter wird es, sich auch für schwer verständliche oder unangenehme Informationen zu öffnen und sie mit eigenen Erfahrungen und Wünschen abzugleichen. Damit entsteht die Grundlage für einen konstruktiven Dialog.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auch in angespannten Situationen wieder zu einer offenen, wertschätzenden Haltung zurückfinden können. Die methodische Grundlage ist die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Mit ihrer Hilfe kann es gelingen, zu dem Kern dessen zu finden, um was es in dem Konflikt eigentlich geht und sich von Mensch zu Mensch darüber zu verständigen. So wird eine vertrauensvolle Beziehung gefördert, die dann ein wohlwollenderes Aushandeln von Meinungen und Strategien ermöglicht.

Nach Bedarf können individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

Ihr Nutzen

  • Mehr Offenheit und Gelassenheit bei Meinungsverschiedenheiten
  • Stressminderung durch Achtsamkeit und Konfliktkompetenz
  • Kreativere Problemlösungen und erweiterte Handlungsspielräume
     

Nayoma de Haen ist seit über 20 Jahren als Trainerin und Coach im Bereich Kommunikation und persönliche Entwicklung tätig. Nach dem Studium der Landschaftsplanung arbeitete sie zunächst als Planerin in verschiedenen freien Büros in Hamburg und England, zuletzt als Führungskraft in einem selbstverwalteten Büro mit 30 Mitarbeitenden. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit als Kommunikationstrainerin liegt auf der Entwicklung und Stärkung von Reflexionsvermögen, Empathie, kreativer Konfliktfähigkeit und der Umsetzung dieser Qualitäten im beruflichen und privaten Alltag. Sie  war in den letzten Jahren u.a. für die Malteser Werke, den UNHCR und das Auswärtige Amt tätig.
 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!