Anderssein verstehen. Fit für interkulturelle Teamarbeit

Anderssein verstehen. Fit für interkulturelle Teamarbeit

In der beruflichen Zusammenarbeit sind unterschiedliche kulturelle Hintergründe der Beteiligten oft inspirierend. Sie spiegeln, hinterfragen, korrigieren und ergänzen Denk- und Verhaltensmuster. Aber zu diesem Prozess gehören auch Konflikte. Überraschende Reaktionen, Missverständnisse und Enttäuschungen entstehen oft durch unterschiedliche Erwartungen. Je besser die kulturellen Standards verschiedener Gesellschaft bekannt sind, umso konstruktiver werden die Auseinandersetzungen, und aus Toleranz wird Verständnis. Kulturelle Unterschiede können so bestenfalls zu Kraftquellen werden. Dieses Training unterstützt die Kommunikation im Arbeitsalltag internationaler Teams.

Ihr Nutzen

  • Bewusstmachen der eigenen Verhaltensweisen
  • Sensibilisierung im Umgang mit Menschen, die andere Werte und Regeln gelernt haben
  • Konstruktiver Umgang mit kulturbedingten Konflikten
     

Sabine Mutumba ist Völkerkundlerin und hält einen kanadischen Master in Sozial-Anthropologie. Darüber hinaus ist sie zertifizierte Trainerin & Coach für interkulturelle Kompetenz mit dem Schwerpunkt „Kommunikationsunterstützung für die Einwanderungsgesellschaft“. Eine verständnisvolle Kommunikation ist aus ihrer Sicht die Basis für den friedlichen Zusammenhalt der zukünftigen Gesellschaft. Seit mehr als 10 Jahren ist sie freiberufliche Kommunikationstrainerin im gesamten Bundesgebiet.
 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!