Praktikum bei GreenCampus

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Sie führt Bildungsmaßnahmen in der Bundesrepublik Deutschland und internationale Projekte der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit durch. Ihre Aufgabe ist die politische Bildungsarbeit im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements, der Völkerverständigung, der Entwicklungszusammenarbeit und der Geschlechterdemokratie. Weitere Aufgabe ist die Studien- und Promotionsförderung. Die Stiftung orientiert sich an den Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.

Wir suchen für den Zeitraum vom 1. August bis 31. Oktober 2017 eine/einen

Praktikantin/Praktikanten
für die Weiterbildungsakademie GreenCampus

GreenCampus ist die Weiterbildungsakademie der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Landesstiftungen. Sie bietet Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote insbesondere in den Bereichen Politikmanagement, politische Personalentwicklung sowie Gender- und Diversity-Management an.

Ziel des Praktikums ist es, die Arbeit und Funktionsweisen der Heinrich-Böll-Stiftung im Allgemeinen und GreenCampus im Speziellen kennenzulernen. Dazu gehören insbesondere Einblicke in die Organisation und das Projektmanagement von Weiterbildungsangeboten.

Die Arbeitszeit beträgt 19,5 Std./Woche. Das Praktikumsangebot richtet sich ausschließlich an Studierende im Bachelorstudiengang und an Pflichtpraktikant/innen im Masterstudiengang.  

Für das Praktikum zahlen wir eine anteilige Praktikumsvergütung in Höhe von 225,00 Euro monatlich.

Die Ausbildungsfelder umfassen:

  • Mitwirkung an einem umfangreicheren Weiterbildungsprojekt
  • Vor- und Nachbereitung von Workshops
  • Mitarbeit in alltäglicher Büroarbeit
  • Recherchetätigkeiten
  • Mitwirkung an der Umsetzung der Gemeinschaftsaufgaben Gender und Diversity

Wir erwarten:

  • Studium eines praktikumsrelevanten Studienfaches
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung im Praktikumszeitraum
  • wünschenswert: Kenntnisse der Methoden der qualitativen Sozialforschung
  • wünschenswert: Kenntnisse digitaler Bildungsformate
  • Interesse an Weiterbildung
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gender- und Diversitykompetenz

Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Migrantinnen und Migranten und von Menschen mit Behinderung.

Die Bewerbungsunterlagen für das Praktikum inklusive eines Motivationsschreibens sind bis zum 28.5.2017 zu richten an:
Maria Pajonk, GreenCampus in der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., Schumannstraße 8, 10117 Berlin, oder via E-Mail: info@greencampus.de

 

All rights reserved.