Workshop Spezial: Diversity Mainstreaming in der strategischen Umsetzung

Sie setzen Diversity-Ansätze in einer öffentlichen Einrichtung, Verwaltung oder Non-Profit-Organisation bereits konkret um und möchten Ihr Wissen vertiefen? Der zweitägige Workshop richtet sich an Akteurinnen und Akteure mit Grundlagenkenntnissen und legt einen Schwerpunkt auf die Praxis der Implementierung und der weiteren Umsetzung von Diversity-Strategien.

Die Teilnehmenden entwickeln Ansätze für einen Aktionsplan für ihren konkreten Arbeitsbereich oder für ihr aktuelles Projekt. Dabei werden hilfreiche Tools für die Umsetzung vorgestellt. Zudem lernen die Teilnehmenden, fachliche und inhaltliche Argumentationen zu entwickeln und diese strategisch einzubringen.

Der Workshop bietet eine Stärkung der individuellen Diversity-Kompetenz in Bezug auf die relevanten Entwicklungsphasen einer Organisation. Die vorherige Teilnahme am Einführungsworkshop im Januar 2017 ist nicht obligatorisch.

8-18 Teilnehmende, zweitägig, 196 Euro für Seminar, Materialien und Verpflegung. Die Seminargebühr ist gegen Rechnung zu bezahlen. Der Workshop wird mit 18 Unterrichtseinheiten für den weiteren Bereich des Politikmanagement-Zertifikats von GreenCampus anerkannt.

Trainer/in
Andreas Merx und Verena Bruchhagen

Datum
Montag/Dienstag, 20./21. November 2017, 10:00–18:00 Uhr
in der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Informationen
siehe Programmflyer oder bei
Barbara Heitkämper, heitkaemper[at]boell.de, +49 (0)30 28534-156

Anmeldeschluss
23. Oktober 2017

Zur Online-Anmeldung ...
 

All rights reserved.