Das O-Ton-Interview: Kurze und verständliche Botschaften

Das O-Ton-Interview: Kurze und verständliche Botschaften

Das aufgezeichnete Interview ist die Basis der Nachrichtenberichterstattung. Kein Tagesschau-Beitrag, kein heute-journal-Nachrichtenfilm ohne O-Ton-Interview. Das beste Interview ist jedoch nur noch halb so schön, wenn aus all den umfassenden und komplexen Aussagen nur 15 Sekunden übrig bleiben. Deshalb gilt: Kurz müssen die Kernbotschaften sein, klar und verständlich.

Darum geht es in diesem Training: Wie komme ich auf den Punkt, ohne meinen Inhalt zu verlieren? Und wie packe ich meine Botschaft so ein, dass sie überzeugt? Die Teilnehmenden lernen, was in kurzen O-Ton-Interviews nötig und möglich ist. Das Training besteht im Wesentlichen aus praktischen Übungen, die sich an den Themen der Teilnehmenden orientieren – so nah an der Realität wie möglich. Die Übungen werden aufgezeichnet und besprochen. Daraus ergibt sich ein sehr umfassender Blick auf Stärken und Schwächen, der in relativ kurzer Zeit sehr aufschlussreiche und motivierende Ergebnisse ermöglicht.

Ihr Nutzen

  • Die eigenen Botschaften klar und knapp formulieren
  • Das gute Betonen und Überzeugen
     

Anke Stessun ist seit 2011 als Medientrainerin für NGOs, Politiker/innen und Führungskräfte aus der Wirtschaft tätig. Als Hauptstadtkorrespondentin für N24 berichtete sie von 1997 bis 2011 von den politischen Bühnen in Bonn, Berlin und Washington D.C. Sie war Politikredakteurin bei N24, Anchor der N24 Nachrichten und der Sat.1 news. Anke Stessun trainiert Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft, Stiftungen und Organisationen in Interviewführung, Präsentation, Medienkompetenz, Kommunikation in Krisensituationen, bereitet Talkshow-Einsätze vor und sortiert die relevanten Kernbotschaften im Sinne einer überzeugenden Reputation.
 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!