Straßenwahlkampf

Straßenwahlkampf

Der Workshop möchte den Wahlkämpfer/innen vor Ort Kommunikationsimpulse für den Straßenwahlkampf geben. Mit den Mitteln des Improvisationstheaters wollen wir dabei typische Situationen des Straßenwahlkampfes nachspielen und auf vielfältige Weise beleuchten: Wie wird aus der verschenkten Wahlkampfhardware Apfel, Windrad bzw. Flyer ein Medium des politischen Diskurses? Was sind die politischen Schwerpunkte und wie vermittle ich sie? Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen? Was mache ich, wenn ich nicht mehr weiter weiß? Wie überwinde ich meine eigene Scheu?

In der humorvollen Übertreibung und der sensiblen Annäherung eröffnet uns der Workshop die Möglichkeit, Gesprächssituationen zu erfahren, Argumentationsstränge zu probieren und die Selbstwahrnehmung zu schärfen. Wir erfahren, Konfliktpotenzial zu erkennen, deeskalierend zu handeln und den individuellen Fokus zu schärfen.

Ihr Nutzen

  • Souveränität am Wahlkampfstand gewinnen
  • Vermittlung der politischen Schwerpunkte in Gesprächssituationen üben
     

Matthias Sprekelmeyer ist ausgebildeter Sänger. Zu seinen künstlerischen Stationen zählen Engagements u.a. bei der Ruhrtriennale und an den Städtischen Bühnen Münster. Seine Begeisterung für kreative und kommunikative Prozesse findet Resonanz in seiner Tätigkeit als Trainer für GreenCampus.

 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!