Erfolgreich Moderieren: Die Kunst der politischen Veranstaltung

Erfolgreich Moderieren: Die Kunst der politischen Veranstaltung

Eine gelungene Moderation trägt zum Erfolg einer Veranstaltung bei. Ob Konferenz, Workshop oder Talkrunde – eine gute Gesprächsführung besteht aus der Kunst des Redens und der Kunst des Zuhörens. Weder geht es darum, sich in den Vordergrund zu spielen noch sich zurückzunehmen. Das Wesen der Redekunst ist laut Aristoteles „zu untersuchen, was an den Dingen glaubwürdig ist“. Das zeichnet auch heute erfolgreiches Moderieren aus. Im Workshop werden verschiedene Moderationsmethoden und Interviewtechniken vermittelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen: Wie gelingt es, dass alle zu Wort kommen? Wie vermeidet man langatmige Redebeiträge? Und wie meistert man kritische Situationen?

Ihr Nutzen

  • Grundlagen und Techniken der Interviewführung und Erarbeiten von Dramaturgieregeln
  • Sicherheit bei kritischen Situationen und Störungen
     

Christian Stahl arbeitet als Mediencoach und Filmemacher in Berlin. Der gelernte ARD-Journalist war 10 Jahre lang Radiomoderator und politischer Korrespondent aus Berlin. Seit 2005 leitet Stahl eine Agentur für digitales Erzählen. Seine journalistischen Arbeiten sind mehrfach preisgekrönt.

 

Interesse?
Wenn Sie Interesse an diesem Bestellseminar haben, sprechen Sie uns gerne an!